Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Beginn der Sommerzeit wende ich mich als stellvertretender Vorsitzender der Hildegard-Stiftung erneut mit einer Bitte an Sie. Im Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn in Aach bei Trier als Einrichtung der cusanus trägergesellschaft trier mbH (ctt) sind uns 90 junge Menschen anvertraut. Die meisten von ihnen schauen bereits in ihren jungen Jahren auf ein belastendes Schicksal und mühsame Lebenswege zurück. Viele von ihnen waren und sind durch die Corona-Pandemie zusätzlichen Belastungen – unter ande-rem aufgrund der langen Trennung von ihren Familien – ausgesetzt.

Um den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfeeinrichtung Haus auf dem Wehrborn den Traum zu erfüllen "einmal im Leben am Meer" zu sein und damit ein für sie unvergessliches Ferienerlebnis zu ermöglichen, hat der Vorstand unter der Federführung von Herrn Professor Dr. Martin Lörsch, stv. Vorsitzender der Hildegard-Stiftung, erneut um finanzielle Unterstützung gebeten. Aufgrund großzügiger Spenden zum Weihnachtsfest verfügen wir bereits über das Startkapital. Damit wir die Übernachtungskosten in Höhe von 15 EUR/Nacht zuzüglich Eintrittsgelder im Jugend-freizeitheim Osterlüchen in Hanerau-Hademarschen für alle Kinder und Jugendlichen aufbringen können, bitten wir heute wieder um Ihre finanzielle Unterstützung. Herzlichen Dank!

Mit dem irischen Reisesegen, den ich diesem Brief vorangestellt habe,  wünsche ich Ihnen, Ihren Familien und allen Menschen, die Ihnen lieb sind, von Herzen gemäß schöne Ferien!

Professor Dr. Martin Lörsch
Stv. Vorsitzender des Vorstandes
der Hildegard-Stiftung

 

Falls Sie uns unterstützen möchten, senden wir Ihnen selbstverständlich gerne eine Spendenquittung zu. Unsere Bankverbindung für Spenden: HILDEGARD-STIFTUNG TRIER
Pax-Bank eG - IBAN: DE54 3706 0193 3014 2140 10 - BIC: GENODED1PAX

Datenschutzhinweis:
Die Hildegard-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten wir im Rahmen der Ausstellung
und Zusendung einer steuerlich absetzbaren Zuwendungsbestätigung. Sie können der werblichen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit mit einer Nachricht an die Hildegard-
Stiftung widersprechen. Für weitere Hinweise des Datenschutzes nach KDG verweisen wir auf unsere Internetseite: www.hildegard-stiftung.de/ansprechpartner/datenschutz

 

 


Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Beginn des Advents wende ich mich mit einer Bitte an Sie. Vor etwas über einem Jahr hat mich Bischof Dr. Stephan Ackermann in den Vorstand der Hildegard- Stiftung Trier berufen, in dem ich seither Stellvertretender Vorsitzender bin. Wir sind Träger des Jugendhilfezentrums Haus auf dem Wehrborn in Aach. In dieser ctt-Einrichtung tragen wir Verantwortung für 90 junge Menschen. Die meisten von ihnen schauen bereits in ihren jungen Jahren auf ein belastendes Schicksal und mühsame Lebenswege zurück.

Das Weihnachtsfest steht unmittelbar bevor. Aufgrund der Corona-Pandemie können viele der Kinder und Jugendlichen auf dem Wehrborn an Weihnachten nicht nach Hause fahren. Als kirchlicher Träger ist es uns ein Herzensanliegen, gerade diesen jungen Menschen an Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Damit wir allen Kindern und Jugendlichen, die Weihnachten im Jugendhilfezentrums verbringen müssen, mit kleinen Geschenken erfreuen und das Fest angemessen gestalten können, bitten wir um Ihre fi nanzielle Unterstützung. Herzlichen Dank!

Ihnen, Ihren Familien und allen Menschen, die Ihnen lieb sind, vor allem die, um die Sie sich in dieser
belastenden Zeit sorgen, wünsche ich ein gesegnetes Christfest und ein gutes Neues Jahr!

Professor Dr. Martin Lörsch
Stv. Vorsitzender des Vorstandes
der Hildegard-Stiftung

 

Falls Sie uns unterstützen möchten, senden wir Ihnen selbstverständlich gerne eine Spendenquittung zu. Unsere Bankverbindung für Spenden: HILDEGARD-STIFTUNG TRIER
Pax-Bank eG - IBAN: DE54 3706 0193 3014 2140 10 - BIC: GENODED1PAX

Datenschutzhinweis:
Die Hildegard-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten wir im Rahmen der Ausstellung
und Zusendung einer steuerlich absetzbaren Zuwendungsbestätigung. Sie können der werblichen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit mit einer Nachricht an die Hildegard-
Stiftung widersprechen. Für weitere Hinweise des Datenschutzes nach KDG verweisen wir auf unsere Internetseite: www.hildegard-stiftung.de/ansprechpartner/datenschutz


Hilfebedürftigen oder benachteiligten Menschen tatkräftig zu helfen ist uns eine traditionelle Verpflichtung, aktueller Auftrag und ein wirkliches Herzensanliegen. Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen zu begleiten und beizustehen ist dabei unser Ziel. Dies tun wir auf unterschiedliche Weise, da die helfende Nächstenliebe hat bei uns viele Facetten hat.

Um Menschen zu helfen, brauchen wir Ihre Unterstützung. In unserem Wirken wissen wir uns zwar von Freunden und Förderern unterstützt, dennoch ist jede weitere Hilfe wichtig und unentbehrlich.

Für Ihre Fragen wenden Sie sich bitte gerne direkt an Frau Dr. Claudia Gerstenmaier, Geschäftsführerin der Hildegard-Stiftung.

Sie erreichen Frau Dr. Claudia Gerstenmaier postalisch unter:

Hildegard-Stiftung Trier
Dr. Claudia Gerstenmaier
Friedrich-Wilhelm-Str. 32
54290 Trier

Für Ihre einmalige oder regelmäßige steuerbegünstigte Spende bzw. Zustiftung erhalten Sie auf Wunsch selbstverständlich eine Spendenquittung.

 

Möchten Sie uns direkt mit einer finanziellen Unterstützung helfen?

Gerne können Sie hierfür unsere Bankverbindung für Spenden nutzen.

Diese lautet:

Hildegard-Stiftung Trier

Pax-Bank eG

IBAN: DE54 3706 0193 3014 2140 10

BIC: GENODED1PAX